BuddabeidieFische

Schwarz Buntes – Podcast + Gesabbel + Musik + Kunst

Moin liebe Freunde der Musik und des Dahingesagten

Heuten laden wir Euch zu einer besonderen Episode unseres Podcasts ein. Wir wollen heute mit Euch einfach mal Musik hören und genießen.
Wir besprechen heute Musik, die ihr uns zugeschickt habt und Euch getraut habt, eure Juwelen vor unsere Füße und Herzen zu werfen, damit wir über eure kreativen Ergüße herziehen können. Vielen Vielen Dank für die Vielfalt, die Qualität, das Staunen und das Inspirieren. Schön das ihr uns das möglich gemacht habt.
Ich hoffe ihr Hörer und HörerInnen habt Spaß an 9 Songs diverser KünstlerInnen, unserer Kritik dazu und findet Eure Musik.
Kommentiert bitte mit, wir sind gespannt was ihr von der Musik haltet und würden uns freuen auch mal eure Kunst zu besprechen.
Uns war es eine Riesenfreude diese Episode zu machen.

Hier die mutigen Gladiateurinnen und Gladiatoren, die sich in unsere Schwarz Buntes Arena getraut haben, nochmal so zum nachhören und abfeiern.
Natürlich gibt es Streamrecorder und man kann technisch gesehen die Songs hier ziehen. Doch alle Musiker hier sind gerade in diesen krummen Zeiten auf Euch angewisen. Also bitte fair sein und die Musik auf offiziellen Wegen erwerben. Danke! 

Dankeschön, wir können es gar nicht genug sagen. 
Ich hoffe man kann in dieser Episode hören wieviel Spaß wir an eurer Musik hatten und haben.

5 Kommentare

  1. Gritte

    Was ist denn Eure große Überraschung in diesem bunte Strauß Melodien?
    Lasst es uns wissen….

    Antworten
  2. tribesand

    Vielen Dank, das Feedback war für Außenstehende doch sehr positiv. So will man das doch haben, wie Ihr schon sagtet:
    Mal „Kritik“ außerhalb des Freundeskreises, oder der Familie.

    Als „tribesand“ müssen wir zugeben, dass wir Euch den bisher einzigen unpolitischen, oder nicht sozialkritischen Song geschickt haben.
    Man darf sich also gerne mehr anhören, „Fake News“, oder „Humanity is lost“ sagen da schon mehr aus.

    Zu „No Name Available“ sei gesagt: Das Album erscheint Mitte Oktober, wir hoffen, dass Christian Lust und Zeit hat uns dann noch ein wenig zu promoten,
    Emder Zeitung, oder online, diesbezüglich werden wir uns aber noch melden.

    Und Mr. Kenterwasser, kleine Anekdote: Mit crestfallen haben wir damals auf dem „Let the bad times Roll Festival“ 2012 zusammen gespielt. (Musikapparillo) Wir haben uns auch unterhalten, du fandest uns ganz geil und umgekehrt. 🙂
    Lange her…

    Ok, bis bald. War ne nette Sendung, macht Lust auf mehr.
    PS: Die Fliesenleger klingen wie Terrorgruppe, darauf seid ihr nicht gekommen. 😉

    So long…

    Antworten
    • Gritte

      Danke für die Infos. Ich höre da gerne rein. Hätte ich das mit Crestfallen in Verbindung gebracht, dann wäre der Groschen bestimmt gefallen. Schöne Grüße und Danke fürs Einsenden eurer Song!!! Sehr schön 🙂
      Danke für die Blumen.

      Antworten

Antworten auf Gritte Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.